Bundesliga Standard: B-Team des TSC bleibt drin

TSC Göttingen belegt erneut Rang drei

Braunschweig. Es bleibt einmal mehr alles beim alten! Beim vierten und letzten Turnier in der Bundesliga der Standardformationen holte sich das A-Team des Braunschweiger TSC souverän Rang eins, die deutsche Meisterschaft und verteidigte damit den Titel.

Wie im Vorjahr folgt der TC Ludwigsburg, bei dem die Wertungsrichter immerhin viermal die eins zogen. Einen erneut hervorragenden dritten Platz belegte der TSC Schwarz-Gold Göttingen, der von allen Wertungsrichtern auf Rang drei gesetzt wurde. Den Angriff der Göttinger auf Rang zwei konnten die Ludwigsburger souverän abwehren.

Den erneuten Ligaerhalt sicherte sich das B-Team des TSC Schwarz-Gold Göttingen mit Rang sechs.

Abschlusstabelle:

1. B’schweiger TSC A 2112212

2. TC Ludwigburg 1221121

3. TSC Göttingen A 3333333

4.TSC Nürnberg 5444444

5. T.C.H. Oldenburg 4555555

6. TSC Göttingen B 6676776 7. B’schweiger TSC B 7767667 8. Saltatio Hamburg 8888888

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.