Es gibt noch Karten an der Tageskasse

Hochklassigen Formationstanzsport und 2000 Besucher: Die Freunde des Tanzsports dürfen sich am Samstag in der Göttinger S-Arena auf ein spannendes Turnier der besten Standardformationen Deutschlands freuen – und auf ein angriffslustiges Team des TSC Schwarz-Gold Göttingen. „Wir wollen Zweiter werden“, sagt Markus Zimmermann, Trainer des Gastgebers, der mit seiner Mannschaft dem bisherigen Zweiten aus Braunschweig kräftig einheizen will. Drei der sieben Wertungsrichter zückten vor zwei Wochen in Oldenburg die zweitbeste Note. Mindestens einen weiteren Juroren müssen sie am Samstag (ab 18 Uhr) von ihren Fähigkeiten überzeugen, dann wäre der größte Erfolg der Vereinsgeschichte perfekt. „Diesen Sprung erstmals zu schaffen ist schwieriger, als die Platzierung danach zu halten“, betont Zimmermann. Für das Turnier sind noch Karten an der Tageskasse erhältlich. (raw) Archivfoto: gsd/nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.