Tanzen

Sensationeller dritter Platz bei WM für Göttinger Tanzsportteam

+
Toller EWrfolg für das Göttinger Tanzsportteam.

Moskau – Einen sensationellen dritten Platz belegte das Tanzsportteam Göttingen bei der Weltmeisterschaft der Standardformationen in Moskau. Nur die beiden russischen Formationen mit dem Sieger Vera Tyumen und dem dem Zweitplatzierten Duet Perm wurden von den Wertungsrichtern besser beurteilt.

Nach dem Sieg in der Bundesliga 2018/2019 und dem fünften Rang bei der Weltmeisterschaft 2016 im ungarischen Pécs ist diese Bronzemedaille der bisher größte Erfolg des Tanzsportteams Göttingen aus dem TSC Schwarz-Gold und dem ASC 46.

Als die Wertungsrichter den Vortrag der Göttinger Formation „Postmodern Jukebox“ bewerteten, lag zu diesem Zeitpunkt das Tanzsportteam auf Rang zwei. Als dann der Braunschweiger TSC hinter Göttingen landete, brach es aus den Tänzerinnen und Tänzern heraus. Freudentränen flossen, denn da war klar, dass sie Bronze gewonnen hatten.

„Insgeheim haben wir im Vorfeld schon damit gerechnet, die Medaillenränge angreifen zu können. Dass es dann tatsächlich so gekommen ist, kann man natürlich nicht wissen“, meinte ein glücklicher Cheftrainer Markus Zimmermann.  wg/gsd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.