Tanzsportteam Göttingen mit Bundesliga-Traumstart

+
Tolle Performance: Das Tanzsportteam Göttingen gewann erstmals in Ludwigsburg. 

Für TSC Schwarz-Gold Göttingen war der Start in die Bundesliga der Standardformationen in Ludwigsburg optimal. Alle acht Wertungsrichter setzten das Team von Cheftrainer Markus Zimmermann auf Rang eins.

Den zweiten Platz belegte der Braunschweiger TSC vor Rot-Gold Casino Nürnberg. Der Veranstalter 1. TC Ludwigsburg landete überraschend nur auf dem vierten Rang.

Zwar hatten die acht Göttinger Paare nach der erstmals im November 2019 errungenen Deutschen Meisterschaft gehofft, auch zum Saisondebüt in Ludwigsburg zu siegen. Dass ihr neues Programm aber von allen Wertungstrichtern mit der Ziffer eins bewertet wurde, festigt die Ausnahmestellung des TSC. Die Freude bei den Göttingern war umso größer, ist es doch der erste Sieg überhaupt, der ihnen in Ludwigsburg geglückt ist. Im vergangenen Jahr belegten sie dort den dritten Rang, gewannen am Ende dann die Bundesliga-Wertung.wg/gsd Foto: zje//gsd-nh

Wertung:

1. Göttingen 11111111

2. Braunschweig 22222222

3. Nürnberg 34334335

4. Ludwigsburg 43443443

5. Nienburg 55555554

6. Bocholt 66667666

7. Bernau 77786778

8. Hofheim/F./G. 88878887

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.