Tennis-Verbandsliga: Immenhausens Herren haben Heimrecht

Calden nur Außenseiter

Schwere Aufgabe: Ingolf Kunick muss mit Calden in Wiesbaden antreten. Foto: zhj

Hofgeismar. Vor einer schwierigen Aufgabe stehen die Herren 50 des TSV Jahn Calden im Spiel gegen den Wiesbadener THC.

Erneut ein Heimspiel bestreiten die in der Tennis-Verbandsliga spielenden Herren des TC Grün-Weiß Immenhausen. Nach der klaren 1:5-Auftaktniederlage gegen den starken Aufsteiger Idstein gibt nun die SG Kleinlüder auf der Anlage in der Bernhardt-Vocke-Straße ihre Visitenkarte ab. Im Vorjahr gab es gegen diesen Gegner noch einen klaren 6:0-Sieg, doch dürfte es diesmal trotz Heimvorteils deutlich schwerer werden, denn die Osthessen konnten ihr erstes Spiel mit 4:2 gegen Hofheim gewinnen. Bei einer weiteren Niederlage stünde den Grün-Weißen ein Kampf gegen den Abstieg bevor.

Noch wesentlich schwerer dürfte die Aufgabe für die Herren 50 des TSV Jahn Calden beim Wiesbadener THC werden. Besonders an den vorderen Positionen warten auf Ingolf Kunick und Dieter Proll mit zwei spielstarken ausländischen Spielern dicke Brocken. Für den im letzten Spiel verletzten Werner Stoeter könnte Rückkehrer Peter Schulz einspringen.

Gruppenliga

In der Gruppenliga steigen die Herren 60 des TV Hofgeismar bei GW Fürstenhagen in die Saison ein. Beide Mannschaften belegten im Vorjahr in ihren Gruppen jeweils den dritten Platz. Die Fürstenhäger trumpften jedoch in ihrem ersten Spiel mit einem 6:0 in Nidda auf.

Bezirksoberliga

Ebenfalls vor ihrem ersten Spiel steht die in der Bezirksoberliga spielende neue Spielgemeinschaft aus Ahnatal, Calden und Fuldatal bei BW Melsungen.

Bezirksliga A

Eine Klasse tiefer in der Bezirksliga A kommt es zum Nachbarschaftsduell zwischen den Herren von Calden/Vellmar und Immenhausen II, bei dem die Gastgeber leicht favorisiert sind. Bei den Vierermannschaften gastiert Neuling TSV Udenhausen beim TSV Mengeringhausen. Immenhausens Damen bestreiten nach dem Spiel der ersten Herrenmannschaft ihr Heimspiel gegen Kaufungen/Lichtenau/Lohfelden.

Ergebnisse

Bezirksoberliga Herren 65: SW Grebenstein – TG Schauenburg 2:4, Punkte für G.: Koch/Brüggemann, Stender/Bieber,

Bezirksliga B; H65: TC BW Espenau – TC GW Immenhausen 3:3, P. f. I.: Frank, Sparenberg, Frank/Sparenberg. (zmw)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.