Kasselerinnen künftig in Tennis-Hessenliga

Damen von Blau-Weiß steigen auf

Christina Schön

KASSEL. Die Damen 40 des TC Blau-Weiß Kassel steigen auf. In der Verbandsliga landeten sie in Eschborn auch ohne Heike Wickert, die von Betti Szarka ersetzt wurde, einen souveränen 6:3-Sieg. Die Blau-Weißen lagen durch Szarka, Christina Schön, Gisela Egelseer und Katja Mösinger nach den Einzeln mit 4:2 vorn. Zwei weitere Punkte brachten die Doppel Szarka/Mösinger und Schön/Egelseer.

In der Hessenliga der Herren 50 gab Meister ESV Jahn Kassel zum Abschluss beim 3:3 in Bad Homburg erstmals einen Punkt ab. Markus Pape, der alle sechs Einzel und Doppel gewann, sowie die Doppel Neitemeier/Kühling und Pape/Heinemann punkteten.

Bei den Damen 50 unterlag Fuldatal bei Palmengarten Frankfurt mit 3:6, während der TC 31 Kassel mit Bad Hersfeld beim 7:2-Erfolg keine Mühe hatte. Mit 10:4 Punkten wurden die 31erinnen Dritte und Fuldatal mit 6:8 Punkten Vierter der Abschlusstabelle.

Durch ein 5:1 über Ober-Mörlen kamen die Damen 60 von RW Vellmar mit 7:7 Punkten noch auf Rang vier.

In der Verbandsliga der Herren 50 unterlag Calden bei Darmstadt 46 mit 1:8 und Lohfelden mit 2:7 in Oberhöchstadt. Beide steigen ab. Baunatal verlor 2:4 in Wetzlar, hielt aber als Sechster die Klasse.

Bei den Herren 60 gab sich Hessenliga-Aufsteiger RW Vellmar beim 7:2 gegen Weiterstadt keine Blöße. Kaufungen konnte den Abstieg trotz eines 3:3 gegen Klein-Krotzenburg nicht mehr abwenden. Trotz einer 0:6-Schlappe in Ober-Mörlen belegt Baunatal den fünften Rang.

In der Verbandsliga der Herren 30 kam der TC 31 zu einem 7:2-Erfolg über Eddersheim. Weil Kronberg nicht schwächelte, blieb zum Saisonabschluss dennoch nur der zweite Platz. (wm) Foto: wm

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.