Damen 50 nach 5:1-Sieg weiter auf Platz zwei

Witzenhausen. Mit einem glatten 5:1-Sieg bei der TG Schauenburg behaupteten die Damen 50 des TC Blau-Weiß Witzenhausen den zweiten Tabellenrang in der Tennis-Bezirksliga A und treffen nun am kommenden Samstag im entscheidenden Heimspiel auf den Kasseler TC 31 II.

Lediglich Witzenhausens Spitzenspielerin Birgit Salzmann musste sich im Einzel ihrer Gegnerin Doris Unger in zwei Sätzen geschlagen geben.

Schauenburg - BW Witzenhausen 1:5. Doris Unger - Birgit Salzmann 6:1, 7:5; Sieglinde Schreiber - Jutta Meil 3:6, 4:6; Ursula Henrich - Birgit Damrau 6:1, 1:6, 7:10; Heidrun Jacob - Andrea Hartung 3:6, 2:6; Unger/Landgrebe - Salzmann/Pärschke 4:6, 0:6; Schreiber/Jacob - Damrau/Hartung 2:6, 5:7. (red)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.