Tennis: 5:1-Auftakterfolg der Herren 60 in der Landesliga / Uslarer Verbandsliga Damen 40 verlieren

Moringen unterstreicht Titel-Ambitionen

Northeim. Von den drei heimischen Tennis-Teams in der Landesliga und in den zwei Verbandsligen waren zum Start der Sommersaison die Herren 60 aus Moringen und die Damen 40 aus Uslar mit unterschiedlichem Erfolg im Einsatz. Das Quartett aus Moringen untermauerte mit dem klaren Sieg über Hildesheim seine Titelambitionen in der Landesliga. Die Uslarer Damen kassierten dagegen eine deutliche Heimpleite in der Verbandsliga. Herren 40-Verbandsliga-Aufsteiger Allershausen startet erst am dritten Spieltag in die Serie.

Landesliga Herren 60

SV Moringen 07 – Hildesheimer TV II 5:1. Dem 3:3 zum Serienstart im vergangenen Jahr folgte nun ein souveräner Heimerfolg, der nach den vier gewonnen Einzeln frühzeitig feststand. Lediglich das zweite Doppel mit Klaus Stephan und Werner Martens unterlag mit 4:6 und 6:7. Stephan ließ im Spitzeneinzel beim 6:1,6:4 nichts anbrennen und auch Siegfried Brankovic (6:3,6:1) sowie Herbert Hinz (7:5,6:2) gaben keinen Satz ab. Mehr Mühe hatte Martens beim knappen 6:4,2:6,10:8. Den fünften Punkt steuerten Brankovic und Hinz mit 6:0,7:5 im ersten Doppel bei.

Verbandsliga Damen 40

Uslarer TC – TV Eintracht Algermnissen 1:5. Für die Damen aus dem Solling hat der Kampf gegen den Abstieg bereits begonnen. Allerdings lag ein 3:3 durchaus im Bereich des Möglichen. Beide Uslarer Spitzenspielerinnen Keti Haffner (6:4,3:6,5:7) sowie Ines Wemmel (3:6,6:4,3:6) mussten sich erst nach drei Sätzen geschlagen geben. Die beiden anderen Einzel sowie ein Doppel wurden mit deutlichen Zweisatz-Niederlagen abgegeben. Brigitte Fetköther-Strautmann (1:6,1:6) und Sabine Houseman (1:6,5:7) blieben dabei unter ihren Möglichkeiten. Den einzigen Mannschaftspunkt holten im Doppel Haffner und Claudia Steinweg beim 6:1 und 6:4. Wemmel/Houseman unterlagen zweimal mit 2:6. (zhz)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.