Tennis: Rot-Weiß vor hessischem Titelgewinn

Seniorenteams trumpfen auf

Brigitte Koslowski

KASSEL. Während einige Teams im Damen/Herren- sowie Jugendbereich schwächeln, sind die nordhessischen Tennis-Seniorenmannschaften erfolgreich. Nach dem 5:1 über Darmstadt ist den Herren 65 von RW Kassel der hessische Mannschaftsmeistertitel kaum noch zu nehmen. Drei Spiele haben die Rot-Weißen noch zu bestreiten, und die Kasseler sind dabei Favoriten. Reinhard Göldner, Horst Velke, Reinhold Schäfer und Walter Kompa holten den Sieg bereits nach den Einzeln.

Dagegen gab es in der gleichen Klasse für die SGT Baunatal eine 2:4-Niederlage in Wicker. Andreas Hofmann und das Doppel Hofmann/Bächt holten die Punkte. Bei den Hessenliga-Damen 60 liegt RW Vellmar weiterhin an der Tabellenspitze, denn die Nordhessinnen gewannen auch in Bruchköbel mit 5:1. Renate Friedrich, Gudrun Stelzner und Brigitte Koslowski holten sich ihre Einzel und die Doppel Kley/Friedrich und Stelzner/Koslowski brachten den verdienten Sieg.

Der fünfte Spieltag bei den Herren 60 brachte RW Kassel gleich zweimal Glück, als sie in Herborn mit 5:4 die Nase vorn behielten und gleichzeitig der ärgste Widersacher Münster in Bobstadt 4:5 verlor. Peter Christ, Reinhard Göldner und Rainer Herwig erspielten das 3:3 nach den Einzeln, ehe die Doppel Christ/Göldner und Velke/Schäfer den Sieg sicherstellten.

Stark präsentierten sich auch die Hessenliga-Damen 50 von RWG Fuldatal, als sie zu Hause Palmengarten Frankfurt mit 5:4 niederrangen. Sabine Grawunder, Regine Rüsseler und Helgard Nethe sorgten für einen 3:3-Zwischenstand, der durch die Doppel Grawunder/Rüsseler und Luther/Nethe zum Endstand führte.

In der Verbandsliga der Herren 30 hat der TC 31 seine Aufstiegschancen durch ein 8:1 über Egelsbach gewahrt. Auch die Damen 50 des TC 31 Kassel liegen nach dem 8:1 über Zeilsheim noch ungeschlagen an der Tabellenspitze. Den vierten Sieg in Folge holte sich der ESV Jahn Kassel bei den Herren 50 mit einem 4:2 bei Jahn Calden. Ferner spielten: Herren 50: Baunatal - RW Fulda 5:1, Pfungstadt - Lohfelden 5:4. Herren 60: Neu-Anspach - Baunatal 4:2. (wm) Fotos:  wm

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.