Tennis: Herren 65-Gruppenligist Hofgeismar empfängt zum Abschluss Dreieichenhain

TV will gute Saison erfolgreich beenden

Hofgeismar. Heute um 11 Uhr bestreitet der Herren 65-Gruppenligist Tennisverein Hofgeismar sein letztes Spiel zu Hause gegen den SV Dreieichenhain.

Der Tabellenzweite hat den zweiten Platz schon sicher und kann sogar noch den Aufstieg in die Verbandsliga schaffen. Das wäre die Krönung der bislang erfolgreichsten Saison einer Hofgeismarer Mannschaft. Allerdings hat der punktgleiche Erste Wabern, der sein letztes Spiel beim Sechsten Kelsterbach bestreitet, bei fünf Matchpunkten Vorsprung die deutlich bessere Ausgangsposition.

Ebenfalls noch aufsteigen können die in der Bezirksliga B spielenden Herren 65 des TC GW Immenhausen, die als Zweite mit einem Minuspunkt den verlustpunktfreien Spitzenreiter BW Melsungen empfangen. (zmw)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.