Abstiegskampf für Breitenbach rückt näher

Breitenbach. Weiterhin auf den ersten Sieg muss der TSV Breitenbach in der Tischtennis-Herren-Hessenliga warten. Nach einer 4:9-Niederlage gegen Mittelbuchen und einem 3:9 beim TTG Kirtorf-Ermenrod geraten die Schauenburger immer mehr in den Abstiegsstrudel. Gegen Mittelbuchen konnten sich Schmidt/Bublitz im Doppel sowie Andre Schmidt-Hosse zweimal und Arne Bublitz einmal mit Erfolgen auszeichnen.

Bei Kirtorf-Ermenrod, das ebenfalls noch sieglos war, hatte sich der TSV mehr ausgerechnet. Bis zum 3:3 durch die Siege von Schmidt-Hosse/Dietrich im Doppel sowie Tom Schmidt und Andre Schmidt-Hosse in vier Sätzen in den Einzeln hielten die Schauenburger sehr gut dagegen. Doch dann sollte kein weiteres Erfolgserlebnis mehr folgen. Pech hatte Dennis Dietrich, der eine 2:0- Satzführung aus der Hand geben musste. (nb)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.