Ahlbershausen weiter auf Erfolgskurs

Ahlbershausen. In der Tischtennis-Bezirksklasse steuert der SV Ahlbershausen unbeirrt seinen Kurs in Richtung (Herbst-) Meisterschaft: Beim TTC Hattorf II gelang dem heimlichen Tabellenführer (mit 9:1 Punkten Zweiter hinter dem ebenfalls noch ungeschlagenen Spitzenreiter Lauenberg/10:2) am vergangenen Wochenende ein 9:6, bei dem gleich sieben Spiele in den fünften Satz gingen.

Für das entscheidende Übergewicht sorgte das untere Paarkreuz (Heiko Mönkemeier und Frank Dettmer) mit drei Siegen in vier Einzeln. Oben besiegten Frank Reimert und Thomas Kranz den TTC-Spitzenspieler Markus Kühne je im fünften Satz. In der Mitte musste sich Hattorfs Nummer drei, Karsten Kühne, sowohl Daniel Brekerbohm (0:3) als auch Uwe Melching (1:3) geschlagen geben. Und eingangs hatten Kranz/Reimert (3:1) und Melching/Dettmer (3:2/11:8) gepunktet. (zdz)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.