Tischtennis-Drittligist zweimal erfolglos

Tischtennis: Auedamm verliert gegen Göttingen 0:6 und Großburgwedel 1:6

Sorgte für den Ehrenpunkt: Sarah Grede vom Tischtennis-Drittligisten Auedamm. Foto:  Schachtschneider/nh

Kassel. Wie schon in der Hinrunde kassierten die Frauen der Kasseler Spvgg. Auedamm in der dritten Tischtennis-Bundesliga auch in der Höhe, die gleichen Niederlagen.

Mit 0:6 beim Topfavoriten Torpedo Göttingen und mit 1:6 im ersten Rückrunden-Heimspiel gegen den Vierten TTK Großburgwedel gingen die Partien deutlich verloren.

Dabei machten die Kasselerinnen besonders bei der Torpedo einen guten Eindruck und wurden unter Wert geschlagen. Sowohl das Doppel Tabea Heidelbach/Grede führte bereits mit 2:1 Sätzen, als auch in den Einzeln Katja Heidelbach (2:0), Diana Tschunichin (2:1) und Sarah Grede (2:1), sodass mit ein wenig mehr Glück, was dem Schlusslicht immer mehr abgeht, am Ende durchaus ein besseres Ergebnis verdient gewesen wäre.

Neben dem Fünfsatzsieg von Sarah Grede zum Ehrenpunkt im Spiel gegen die TTK aus Mittel-Niedersachsen hatten auch Diana Tschunichin und das Doppel K. Heidelbach/Tschunichin bei ihren Fünfsatzniederlagen die Chance auf eine Ergebniskosmetik. Auedamm rangiert damit weiter auf dem letzten Tabellenplatz. (nb)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.