Verbandsliga: Natascha Todt erstmals im Einsatz

Dirk Mayer ist besonders motiviert

Trifft auf seine alten Kollegen: Der Ihringshäuser Christian Kramm, hier noch im Besser Trikot zu sehen. Foto: Kasiewicz/nh

Schwalm-Eder. Ein Doppelspieltag mit Derby-Charakter steht dem Tischtennis-Verbandsligisten TSV Besse II beim TSV Breitenbach und beim TSV Ihringshausen bevor, bei dem Duelle auf Augenhöhe zu erwarten sind.

Verbandsliga-Nord Herren:

TSV Breitenbach - TSV Besse II (Fr. 20 Uhr), TSV Ihringshausen - TSV Besse II (Sa. 18 Uhr). Die Schauenburger haben an den Spitzenpositionen mit Carsten Müller und Michael Krause zwei ehemalige Besser-Akteure im Kader. Beide fehlten jedoch beim 9:7-Auftaktsieg in Richtsberg. Hingegen baut die ebenfalls gegen Richtsberg siegreiche TSV-Reserve mit Dirk Mayer auf einen Ex-Breitenbacher, der an alter Wirkungsstätte beim Tabellendritten besonders motiviert sein dürfte.

Die Edermünder haben als Tabellensechster ein ausgeglichenes Punkteverhältnis. Und sind damit gleichauf mit dem zweiten Kontrahenten Ihringshausen. Auch dort wird der Aufsteiger auf einen ehemaligen Mitspieler, nämlich den im unteren Paarkreuz spielenden Christian Kramm, treffen. Er könnte auf Besses Neuzugang Edmond Qorri treffen, der mit zwei Einzel-Niederlagen etwas holprig gestartet ist, und mit einem Erfolg Selbstvertrauen tanken könnte.

Verbandsliga-Nord Damen:

SV Viktoria Unshausen - TTC Schönstadt (Sa. 18 Uhr). „Ich erwartet ein extrem enges Spiel. Sollten wir eine mannschaftlich geschlossene Leistung abrufen können, ist in diesem Spiel ein Sieg möglich“, erklärt Viktoria-Spielerin Andrea Nißalla vor der Partie gegen den sehr erfahrenen Gegner. Den Auftakt setzten die Gäste mit einer 4:8-Niederlage im Marburger Derby gegen Richtsberg II in den Sand, obwohl ihre Spitzenspielerin Anke Sohn drei Einzel gewann. Die Unshäuserinnen sind mit 2:2-Punkten besser gestartet. Erstmals in dieser Saison wird Natascha Todt als Nummer vier an die Tische gehen. (zrh)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.