Tischtennis-Verbandsliga: TTV Weiterode geht erstmals bei Hersfeldern nicht leer aus

Endlich mal bei Lax gepunktet

Er spielte eine tolle Rückrunde: Weiterodes Niklas Schubert, der es auf imponierende 11:2 Siege brachte. Foto: Walger

Bad Hersfeld. Na bitte, es geht doch: Tischtennis-Verbandsligist TTV Weiterode konnte sich am Wochenende zum ersten Mal überhaupt einen Punkt beim TTC Lax erkämpfen. Allerdings fehlten den Gastgebern beim Remis mit Martin Wagner und Andreas Hahn auch zwei Stammkräfte. Da Rivale Ihringshausen Schlusslicht Richtsberg II erwartungsgemäß 9:3 schlug, bleibt der TTV Dritter und hat die Teilnahme an der Aufstiegsrelegation knapp verpasst.

Führung nach den Doppeln

Garant des 8:8 bei Lax war das hintere Paarkreuz der Weiteröder, in dem Niklas Schubert und Alexander Schäfer alle vier Matches gewannen. Nach den Doppeln hatte der Gast 2:1 geführt. Dafür sorgten Mario Oeste/Alexander Schäfer (3:0 gegen Alexander Stezjuk/Albert Wagner) und Bernhard Wetterau/Michael Biedebach (3:1 gegen Johannes Schultheiß/Paul Wagner). Marco Zobel/Niklas Schubert beenden die Rückrunde nach dem 0:3 gegen Marc Hannes/Michael Borken sieglos.

In den Spitzeneinzeln ergatterten die Gäste nur einen Punkt. Mario Oeste gelang ein 3:0 über Alexander Stezjuk, dem Marco Zobel nach vier Sätzen den Vortritt lassen musste. Gegen Marc Hannes war für Mario Oeste (1:3) und Marco Zobel (0:3) nichts drin.

In der Mitte setzte sich Bernhard Wetterau in vier Sätzen gegen Michael Borken durch, unterlag aber Johannes Schultheiß 1:3. Michael Biedebach musste sich in beiden Spielen unglücklich in der Verlängerung des fünften Satzes geschlagen geben.

Auf zwei war Verlass

Zum Glück war aus Weiteröder Sicht auf das hintere Paarkreuz Verlass. Niklas Schubert und Alexander Schäfer gaben in ihren vier Einzeln nur einen einzigen Satz ab.

Die Weiteröder werden auch in der kommenden Saison in der Verbandsliga aufschlagen. Einen Trost für den verpassten Aufstieg gibt es aber: Denn neben den brisanten Duellen gegen Lax wird es dann gegen Aufsteiger TTC Lüdersdorf echte Nachbarschaftsderbys geben.

Punkte für den TTV Weiterode: Oeste/Schäfer, Wetterau/Biedebach, Oeste, Wetterau, Schubert 2 und Schäfer 2. (twa)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.