Ermschwerd II gastiert beim Mitaufsteiger

Ermschwerd. Zum Duell zweier Aufsteiger kommt es heute um 20 Uhr in der Sporthalle in Eltmannshausen. Dort trifft der TTV Oberhone auf den SV Ermschwerd II.

Die Ermschwerder weisen nach ihrem überzeugenden Sieg gegen Rhina ein ausgeglichenes Punktekonto auf und belegen Rang sieben. Sie müssen allerdings auf Malte Horst verzichten, der sich einen Muskelfaserriss zuzog.

Gastgeber Oberhone tritt mit den beiden Neuzugängen Florian Schober und Florian Böttner an und ist als Tabellenzweiter der Favorit. Der TTV gewann sieben der bisher bestittenen acht Spiele. „Wenn wir einen Punkt mitnehmen können, dann wären wir schon sehr zufrieden“, sagt SV-Kapitän Marco Eyrich. (yfs)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.