Damen-Tischtennis: Kantersiege des TTV

Führung ausgebaut

Hofgeismar. Mühelos baute Damen-Bezirksligist TTV Gottstreu seine Führung durch zwei Kantersiege aus. Dagegen musste der TV Westuffeln eine unerwartet hohe Niederlage in Bad Hersfeld einstecken.

Damen-Bezirksliga

TTV Gottstreu - Dudenrode 8:0, Richelsdorf III - TTV Gottstreu 1:8. Beide Kontrahentinnen Gottstreus traten ohne ihre üblichen Spitzenspielerinnen an, was die Überlegenheit der Oberwesercrew nochmals steigerte. Im Heimspiel setzte Gottstreu erfolgreich die junge Lorena Bock ein, die sonst im neu geschaffenen Reserveteam des TTV in der 1. Kreisklasse zum Einsatz kommt.

Punkte: Arch/Gronemann (2), Rölke/Exner, Rölke/Bock, Rölke (4), Arch (3), Gronemann (2), Exner (2) und Bock.

Bad Hersfeld Hohe Luft - TV Westuffeln 8:0. Lediglich einen einzigen Satzgewinn durch Tamara Waschke-Rüddenklau konnten die Gäste, die noch ein ganzes Stück von ihrer Vorjahresform entfernt sind, erspielen. (zvz)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.