TSV II im Kellerduell unter Druck

Schwalm-Eder. Unter großem Erfolgsdruck steht die Reserve des TSV Besse im Kellerderby der Tischtennis-Verbandsliga.

Verbandsliga-Nord Herren

TSV Besse II – TTC Burghasungen (Sa. 18 Uhr). Fast schon ein Endspiel um den Klassenerhalt bestreitet der TSV Besse II gegen das Tabellenschlusslicht. Sein bisher einziges Erfolgserlebnis hatte der TTC mit einem 9:2-Auftaktsieg gegen den TTC Lax Bad Hersfeld, dem die Edermünder recht unglücklich mit 6:9 unterlagen. Mit dem Heimvorteil im Rücken peilen die Männer um Routinier Dirk Mayer den zwingend erforderlichen zweiten Saisonsieg an.

Verbandsliga-Nord Damen

Eschweger TSV – SV Viktoria Unshausen (Sa. 16 Uhr). Nach zwei Auswärtsniederlagen reisen die Unshäuserinnen als Außenseiter in den Werra-Meißner-Kreis. Die Eschwegerinnen feierten schon drei Siege an fremden Tischen, warten aber nach einer Schlappe in Richtsberg und einem Remis gegen Unterrieden noch auf ihren ersten Heimsieg. Im ETSV-Quartett ragt im unteren Paarkreuz Defensivspezialistin Ilona Wirth mit 11:6-Siegen heraus. Bei der Viktoria verfügt Andrea Nißalla mit 11:7 über die beste Einzelbilanz. (zrh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.