Tischtennis: FC Lindau verliert daheim 3:8

Kirchberg nimmt die Punkte mit

Lindau. Die 3:8-Heimniederlage des FC Lindau gegen den Tischtennis-Bezirksligisten TuS Kirchberg II darf aus Lindauer Sicht durchaus als unglücklich angesehen werden.

Der FC musste in dem Duell zum einen seine Spitzenspielerin Susanne Oppermann ersetzen (für sie rückte Johanna Monecke nach), und zum anderen fehlte der an eins aufgerückten Ricarda Wächter in ihren beiden Einzeln zwei Mal nur ein wenig Glück: Das erste verlor sie 10:12, 10:12, 9:11 und im zweiten ging der Entscheidungssatz mit 11:5 an die Kirchberger Spitzenspielerin Ariane Tillmann.

An allen drei FC-Punkten war die an drei spielende Susanne Iben beteiligt: Zusammen mit Wächter siegte sie im Doppel (6:11, 11:8, 11:9 und 12:10) und ihre Einzel gewann sie - ebenfalls mit 3:1 - gegen Susanne Wuttke und Ute Werner.

Im letzten Spiel des Jahres hatten die Lindauerinnen am gestrigen Mittwochabend (nach Redaktionsschluss) den TTK Gittelde-Teichhütte zu Gast. Danach pausieren die FC-Akteurinnen einige Wochen, ehe planmäßig am 7. Januar mit dem TTC Hattorf II das Schlusslicht nach Lindau reist. (zdz)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.