Hessenliga: Hofgeismar vollkommen chancenlos

Knittel holt für TTC den Ehrenpunkt

Hofgeismar. Demontiert musste sich das junge Sextett des TTC vorkommen, als der hohe Meisterschaftsfavorit der Tischtennis-Hessenliga, der TSV Besse, sein Gastspiel in der Hessentagsstadt beendet hatte.

TTC Hofgeismar - TSV Besse 1:9 (4:18 Sätze). Möglichkeiten, ihr Spiel für sich zu entscheiden, hatte das TTC-Spitzendoppel Torsten Hofmann/Andrzej Biziorek: nach einem 18:16 Gewinn im ersten Satz, verloren sie zwei Sätze nur mit zwei Bällen Unterschied gegen Kaszuba/Pfaff. Danach jedoch folgte Tristesse pur bei den Gastgebern: nicht nur, dass Philipp Schröder und der für Timo Binder eingesprungene Frank Beer, Tobias Knittel/Louis Sonnabend und Spielertrainer Biziorek gegen extrem entschlossene und routinierte Kontrahenten auf verlorenem Posten standen, zu allem Überfluss musste auch Torsten Hofmann verletzt aufgeben. Danach folgten bessere Partien von Schröder sowie vor allem von Mannschaftsführer Tobias Knittel, der durch ein verdientes 3:1 gegen Blumhardt für den Ehrenpunkt für die Gastgeber sorgte.

Die Niederlagen von Louis Sonnabend und Frank Beer entsprachen ihren gegenüber den Kontrahenten Mayer und Beck um einiges geringeren TTR-Werten (zvz)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.