Kreisendrangliste: Die Teilnahme wird jetzt belohnt

Ist bei der männlichen Jugend freigestellt: Arnold Edich vom TTC Rosenthal/Gemünden. Er kann bei der Endrangliste mitspielen. Foto:  zhm

Haina. Um die Attraktivität der Tischtennis-Kreisendrangliste der Jugend und Schüler in Waldeck-Frankenberg zu erhöhen, führt der Kreisvorstand für die Wettbewerbe am 3. und 4. März in der Sporthalle in Haina eine Vereinswertung ein. Damit sollen die Vereine belohnt werden, die möglichst viele Spieler zur Rangliste schicken und auch die, die vordere Platzierungen erreichen.

Um mehr Spieler zu mobilisieren, hatte der Kreistag 2016 beschlossen, kein Startgeld mehr zu erheben. Das neue Punktesystem soll nun weitere Nachwuchsspieler zu dem Turnier locken.

„Die Vereinswertung soll sowohl die Breite (Teilnehmer) als auch die Qualität (Siege und Platzierungen) widerspiegeln“, erklärte Kreissportwart Harald Ludwig. Der Verein, der die Wertung gewinnt, erhält einen Pokal des Sportkreises sowie einen Warengutschein über 50 Euro.

Und so sieht die Punktewertung aus: Für jeden Teilnehmer erhält ein Verein 5 Punkte, pro Einzelsieg sind es 2 Punkte. Und für die Plätze 1 bis 4 gibt es weitere 10, 8, 5 beziehungsweise 3 Punkte.

Die Endrangliste am Samstag und Sonntag, 3./4. März, in der Schulsporthalle in Haina wird vom TSV Halgehausen ausgerichtet.

Freigestellt ist Arnold Edich (Rosenthal/Gemünden) bei der männlichen Jugend. Das heißt, er kann mitspielen, muss aber nicht. Tritt er nicht an, ist er trotzdem für die Bezirksvorrangliste qualifiziert. In dem Fall wird bei der Kreisrangliste ein Quali-Platz weniger vergeben.

Spielberechtigt sind bei der Kreisrangliste auch die Teilnehmer der Kreis-Minimeisterschaften, sofern diese Spieler mittlerweile über einen Verein eine Spielberechtigung beim HTTV beantragt haben.

Samstag, 3. März:

10 Uhr: Männliche Jugend (1. Januar 2001 und jünger)

14 Uhr: Weibliche Jugend (1. Januar 2001)

14 Uhr: Schüler/innen B (1. Januar 2006).

Sonntag, 4. März:

10 Uhr: Schüler A (1. Januar 2004)

14 Uhr: Schülerinnen A (1. Januar 2004)

14 Uhr: Schüler/innen C (1. Januar 2008). (zpd)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.