Kreistage im Tischtennis nächste Woche

WITZENHAUSEN. Gleich zwei wichtige Tischtennis-Veranstaltungen finden in der kommenden Woche statt. Am Freitag, 17. Juni, hat Kreiswart Thomas Freitag die Vereinsvertreter um 19 Uhr zum Kreistag ins Dorfgemeinschaftshaus nach Wehretal- Hoheneiche eingeladen.

Im Mittelpunkt dieser Tagung steht die Vorbereitung der Verbandsrunde 2016/2017 mit vielen Veranstaltungen auf Kreis- und Bezirksebene sowie die Neuwahlen des gesamten Kreisvorstandes. Schon vorher stellen die Klassenleiter ab 18  Uhr die Weichen für die neue Serie.

Nachwuchsarbeit

Für die Nachwuchsarbeit von besonderer Bedeutung ist der Jugend-Kreistag tags zu vor am Donnerstag, 16. Juni, um 18.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus an der Jahnstraße in Oberrieden. Bei diesem Kreistag handelt es sich um eine Pflichtveranstaltung für alle Vereine bzw. Abteilungen, die in der vergangenen Spielzeit eine Nachwuchsmannschaft gemeldet hatten. Dies gilt auch für den Fall, dass die Mannschaft im Verlauf der Spielzeit vom Spielbetrieb abgemeldet wurde. Kreiswart Thomas Freitag weist darauf hin, gegebenenfalls die Vertreter-Vollmacht mitzubringen, falls ein TT-Abteilungsleiter verhindert ist. (yfs)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.