Hessenliga: Wenzel verstärkt die Reserve

Niestetal II im Kreis der Favoriten

Kassel. Nach dem Aufstieg der Spvgg. Auedamm II und dem Abstieg von Auedamm III ist die Reserve des SC Niestetal einziges nordhessisches Team in der Damen-Hessenliga.

Mit Vanessa Wenzel aus der ersten Mannschaft sowie den etablierten Stefanie Scheiding, Jacqueline Häntsch, Julia Klee und Julia Groß zählt es neben der SG Rodheim und der KSG Haunedorf zu den Titelfavoriten. Nach dem Spiel am Sonntag in Lauterbach präsentiert sich der Sportclub eine Woche später mit dem Derby gegen Aufsteiger TTG Morschen-Heina seinen Anhängern.

SVH-Reserve zog zurück

Nach dem Rückzug der SVH-Reserve ist keine Herrenmannschaft mehr in der Hessenliga vertreten. (nb)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.