Tischtennis: Jugend steigt in Bezirksklasse auf

SSC Northeim feiert die Meisterschaft

Die Northeimer Meistermannschaft: (von links) Jannek Stenzel, Thomas Stenzel (Trainer), Kevin Schulz, Leon Schmidt, Thomas Dill und Maik Hoffmann. Foto: privat/nh

Northeim. Mit einer weißen Weste (16:0 Punkte und 65:15 Spiele) sicherten sich die Jugend-Tischtennisspieler des SSC Northeim in diesem Jahr die Kreisliga-Meisterschaft und damit den Aufstieg in die Bezirksklasse.

Das Quintett belegte auch in den Ranglisten der Frühjahrsserie durchgehend Spitzenplätze: Im oberen Paarkreuz weist Leon Schmidt mit 13:1 Siegen die beste Bilanz auf. Maik Hoffmann spielte an zwei immerhin ausgeglichen (6:6). Im unteren Paarkreuz belegen Jannek Stenzel (9:1), Kevin Schulz (9:1) und Thomas Dill (8:2) die Ränge drei bis fünf. Lediglich am Doppelergebnis wäre noch zu arbeiten: Schmidt/Schulz wurden Vierte (4:1) und Dill/Hoffmann (2:2) Achte. Im Pokal belegte der SSC den zweiten Platz. (zdz)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.