Preis und Brinkmann top

Den Ball im Visier: Chantal Preis, die bei den Bezirksmeisterschaften mit einem Einzel- und einem Doppeltitel glänzte. Foto: Kasiewicz

Schwalm-Eder. Chantal Preis war die überragende heimische Teilnehmerin bei den Tischtennis-Bezirksmeisterschaften der Jugend und Schüler in Niestetal-Sandershausen. Die Neukirchenerin gewann den Einzelwettbewerb der B-Schülerinnen und errang zusammen mit Lara Eckhardt (Riebelsdorf) den zweiten Platz im Doppel. Bei den A-Schülerinnen holte sie Bronze und und stand im im Doppel an der Seite von Laura Winkler (Sterzhausen) ganz oben auf dem Treppchen.

Die Klasse der B-Schüler dominierte Jonathan Brinkmann, der Vorrunde, Viertelfinale, Halbfinale und Finale (3:1 gegen Luca Köllner, Niestetal) gewann. Im Doppel wurde der Zimmersröder zusammen mit Hendrik Kellner (Röhrenfurth) Dritter. Niklas Beckmann (Michelsberg) und Kai-Luca Ponzer (Todenhausen) unterlagen im Halbfinale der Jugendklasse gegen Tschunichin/Wicke mit 2:3 und nahmen Bronze mit. Den dritten Platz sicherten sich darüber hinaus Hannah Eckhardt (Riebelsdorf)/Laura Albers (GSV E. Baunatal) sowie Eva Fennel/M Bläse (Leimsfeld) in der Klasse der C-Schülerinnen.

Weitere Ergebnisse, Jugend, Jungen: 6. Leon Wicke (Besse). Mädchen, Doppel: 5. Svenja Hartwig (Leimsfeld)/ Alina Berg (Meimbressen).

A-Schüler: 4. Jona Henrich (Todenhausen), Doppel: 9. Jona Henrich (Tod.)/Bastian Schade (TTC Lüdersdorf) und Jonathan Brinkmann/Andreas Schnabel (beide Zimmersrode). A-Schülerinnen: 5. Lara Ehle (Morschen-Heina). Doppel: 3. Lara Ehle (M-H)/Ronja Thamm (TuS Helsen).

B-Schüler, Doppel: 5. Tobias Clobes (Leimsfeld)/Jonas Hänsel (Ihringshausen) und Christian Lohr/Janik Meyfarth (beide Unshausen). B-Schülerinnen: 9. Jennifer Aigenser (Leimsfeld). Doppel: 5. Jennifer Aigenser/ Meike Hartwig (beide Leimsfeld).

C-Schüler: 6. Alexander Maximow (Morschen-Heina), Doppel: 5. Thomas Aigenser/Lukas Maier (beide Lei.). C-Schülerinnen, Einzel: 5. Hannah Eckhardt (Rieb.), 7. Eva Fennel (Lei.).(wö) Foto: Kasiewicz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.