Richelsdorf holt sich Remis gegen Morschen-Haina

Steuerte einen Punkt zum Unentschieden ihres TTC Richelsdorf bei: Jana Schneider punktete im hinteren Paarkreuz. Foto: Walger

Richelsdorf. Ein gerechtes Unentschieden gegen den TSV Morschen-Haina haben sich die Tischtennis-Damen des TTC Richelsdorf in der Hessenliga erkämpft.

Unter den rund 35 Zuschauern in der Weißberghalle herrschte tolle Stimmung, selbst Fans und Aktive aus Lüdersdorf waren zu Gast.

Nach den Doppeln stand es 1:1, wobei Richter/Schiefner nach 0:1-Satzrückstand gegen Ellrich/Knierim gewinnen konnten. Maria Schiefner hatte im Aufeinandertreffen mit Annabelle Bey kaum eine Antwort auf deren schnelles und aggressives Angriffsspiel. Sie unterlag mit 1:3. Mit der Euphorie aus dem Doppel konnte Claudia Richter ihr Einzel gegen Lisa Ellrich mit 12:10, 11:5 und 11:8 gewinnen.

Auch im hinteren Paarkreuz wurden die Punkte geteilt. Jana Schneider siegte mit 3:1 über Maria Knierim. Im Spitzenduell Claudia Richter gegen Bey lief der erste Satz komplett gegen die Richelsdorferin.

Aber danach setzte sie neu an und besiegte ihre ehemalige Mannschaftskollegin mit 11:3, 11:8 und 13:11. Maria Schiefner konnte gegen Ellrich mit 3:1 gewinnen, damit führten die TTC-Damen mit 5:3. Allerdings mussten sich diesmal sowohl Jana Schneider gegen Grebe als auch Cornelia Ries gegen Knierim geschlagen geben. Vor der letzten Einzelrunde stand es nun 5:5.

Jana Schneider machte ein gutes Spiel gegen Bey, musste sich dennoch mit 0:3 geschlagen geben. Claudia Richter und Maria Schiefner machten wenig Federlesens mit ihren Gegnerinnen und bescherten den Richelsdorferinnen damit schon das Unentschieden. Cornelia Ries lag der Sieg auf dem Schläger. Gegen Morschens Nummer zwei Ellrich gewann sie den ersten Durchgang deutlich mit 11:4, und im zweiten Satz holte sie einen 6:10-Rückstand und gewann den Satz mit 13:11. Dann aber lief nichts mehr. Sie unterlag schließlich mit 2:11, 8:11 und 5:11.

Mannschaftsführerin Claudia Richter kommentierte: „Wir haben einen Punkt geholt, am Ende war das Resultat vielleicht etwas unglücklich, aber mit etwas Pech hätte man das Spiel auch verlieren können.“ Punkte TTC: Richter/Schiefner, Richter 3, Schiefner 2, Schneider.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.