Riedemann und Riehl Turniersieger

Oberaula. Beim Tischtennis-Turnier um den Volksbanken und Raiffeisenbanken-Cup 2017 des TTF Knüll/Oberaula setzten sich die Favoriten durch.

Besonders beeindruckte der Röhrenfurther Niklas Riedemann, der mit einer 6:0-Bilanz und 18:0-Sätzen einen souveränen Sieg feierte. Gegen den zweitplatzierten Berkay Demirtas (SC Niestetal/5:1-Siege) dominierte der junge Bezirksoberliga-Akteur mit 3:0.

Den Auftakt-Wettbewerb gewann der Günsteröder Jonathan Riehl mit 6:0-Siegen und 18:5-Sätzen. Er musste aber im entscheidenden Duell gegen Routinier Werner Schwarz (SV Viktoria Unshausen (5:1/2.) mit 3:2 (11:9, 11:6, 10:12, 8:11, 11:5) über fünf Sätze gehen. Den dritten Platz erkämpfte Steffen Rininsland (ESV Jahn Treysa) mit 4:2-Bilanz und machte damit einen Dreifach-Erfolg der Schwalm-Eder-Akteure perfekt.(zrh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.