Tischtennis: Gelungene Premiere für Hofgeismar

TTC spielt Remis gegen Tabellenführer

Zwei, die für Punkte sorgen: Tobias Knittel und Torsten Hofmann (rechts). Archiv-Foto: mrß

Hofgeismar. Die Saisonpremiere des Tischtennis-Hessenligisten TTC Hofgeismar nahm ein Happy End, als Torsten Hofmann und Co. sich durch ein zwischenzeitliches Tief spielten und am Ende einen Zähler gegen die Universitätsstädter retten konnten.

TTC Hofgeismar - Richtsberg Marburg 8:8 (25:32 Sätze). Nach einem Remis aus den ersten beiden Doppeln schaffte das neu zusammen gestellte Doppel Tobias Knittel/Philipp Schröder in einem sich zunehmend spannend gestaltendem Match einen knappen Fünfsatzerfolg. Die daraus resultierende Hofgeismarer Führung war allerdings nicht der Auftakt für den TTC, voran zu gehen. Im Gegenteil, nunmehr folgten sage und schreibe fünf glatte Dreisatzniederlagen am Stück. Am nächsten am Satzgewinn war dabei Comebacker Torsten Hofmann, dem der geschickt aus der Halbdistanz agierende Routinier Weiß aber ein wenig die Luft aus seinem hartem Angriffsspiel nahm.

Mannschaftsführer Tobias Knittel schließlich läutete beim Stand von 2:6 durch ein souveränes 3:0 über Dithmar die Aufholjagd ein. Das Spiel des Tages lieferte im Anschluss Hofmann im Spitzenduell mit Marburgs Asenov, der von allen Akteuren der Hessenliga die höchste TTR-Punktzahl aufweist (über 2100 Punkte). Hier agierte das TTC-Ass so, als wenn es seine über einjährige Spielpause nie gegeben hätte. Knallharte Vorhandtopspins und gefährliche Rückhandkonter zermürbten schließlich den schon lange im Gästetrikot spielenden Bulgaren. Nach Bizioreks Revanche für die letztjährige Niederlage gegen Weiß, unterlag nochmals Louis Sonnabend, doch Schröder, Timo Binder und Knittel schafften endgültig die Wende zur Hofgeismarer 8:7 Führung. Fast konnte dann die abschließende 1:3 Niederlage durch Hofmann/Biziorek zum Remis gegen den zuvor mit 4:0 Zählern dastehenden Spitzenreiter verschmerzt werden.

Punkte: Hofmann/Bziorek, Schröder/Knittel, Knittel (2), Hofmann, Biziorek, Schröder und Binder. (zvz)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.