Tischtennis-Minis in Richelsdorf für Meisterschaften qualifiziert

Gruppenbild nach Vorentscheid: Die Resonanz beim Ortsentscheid der Tischtennis-Minis war gut in Richelsdorf.

Richelsdorf. In Zusammenarbeit mit den Schulen am Rhäden und mit Unterstützung der Sparkasse Hersfeld-Rotenburg fand in Wildeck-Obersuhl der Ortsentscheid der Mini-Meisterschaften 2015 statt.

Der TTC Richelsdorf als Ausrichter konnte 30 begeisterte Kinder begrüßen. Mit Ehrgeiz, aber auch Spaß gingen sie an die Tische, um sich für die offiziellen Kreis-Minimeisterschaften im März zu qualifizieren, die erstmalig der TTC Richelsdorf in der Großsporthalle in Obersuhl ausrichten wird.

Alle Teilnehmer, die Appetit auf mehr bekommen haben, und Kinder mit Interesse, den Tischtennissport zu erlernen, können montags von 17.50 bis 20.00 Uhr und donnerstags von 18 bis 19.30 Uhr an einem Schnupperkurs teilnehmen. Für Fragen steht die Schüler- und Jugendwartin, Monika Schuchardt telefonisch unter 0151/25 26 77 28 oder per E-Mail unter dm-Schuchardt@gmx.net zur Verfügung.

Bei den Bezirksmannschaftsmeisterschaften der Senioren 60 in Eschwege hat der TTC Richelsdorf seinen Titel aus dem Vorjahr verteidigt. In leicht veränderter Aufstellung mit Michael Borken, Karl Simon (für Bernd Dämmer) und Hans-Otto Schaper dominierten die Richelsdorfer die Konkurrenz. In den vier zu spielenden Begegnungen - jeder spielte gegen jeden - gaben die vier insgesamt nur einen Satz ab. So steht am Ende die tolle Bilanz von 4:0 Siegen, 16:0 Spiele und 48:1 Sätzen.

Klarer Erfolg 

Mit dem 9:4 Sieg über den TTC Lax-Bad Hersfeld IV sicherte sich der TTC RichelsdorfII in der Bezirksklasse der Herren den ersten Platz in der Tabelle. Lediglich das Doppel Schubert/Baum musste sich gegen Schuhmann/Stutz geschlagen geben. Wagner sorgte für den zweiten Punkt, indem er Kühnel klar mit 3:0 besiegte. Nach überstandener Krankheit stellte Marvin Schubert sein außergewöhnliches Talent unter Beweis. Beide Spiele konnte er für sich verbuchen.

Punkte TTC: Dämmer/Schmitz, Kühnel/Brack, Dämmer 2, Schubert 2, Schmitz, Brack, Baum. (red)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.