Schlappig und Schmidt trumpfen auf

Toller Erfolg für Tischtennis-Duo

Starkes Tischtennis-Quartett: Lucas Weiss, Moritz Bollow, Torben Schlappig (vorn links) und Leon Schmidt (vorn rechts). Foto: privat/nh

Northeim. Die für Torpedo Göttingen spielenden A-Jugendlichen Torben Schlappig (ehemals TSV Hammenstedt) und Leon Schmidt (ehemals SC Northeim) treten künftig in der Tischtennis-Niedersachsenliga an.

Moritz Bollow und Lucas Weiss, die schon im Vorjahr dort spielten, sowie die aus der 2. Mannschaft aufgerückten Schlappig und Schmidt sicherten dem 1. Torpedo-Quartett den Verbleib in der obersten deutschen Jugendspielklasse durch zwei Relegationssiege. Nachdem man die Nervosität im Eingangsdoppel abgelegt hatte, besiegte Torpedo im ersten Duell dieser Relegation den VfL Westercelle souverän 6:0. Anschließend gab es ein 6:3 über den VfL Oker. (zdz)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.