Verbandsliga: Dardat und Dittmar überzeugen

TTV weiter sieglos

Thomas

Felsberg. In der Tischtennis-Verbandsligist wartet der TTV Altenbrunslar/Wolfershausen weiter auf ein Erfolgserlebnis. Immerhin: Bei der bei der 5:9-Niederlage gegen den TSV Breitenbach hielt der Aufsteiger bis zum 5:6 hervorragend mit.

Daran hatten die Spitzenspieler Thomas Dardat und Michael Dittmar den Löwenanteil, die zunächst im Doppel nach 0:2-Rückstand mit einem 3:2 (11:6 im fünften Satz)-Erfolg gegen Dietrich/Erben kämpferische Qualitäten bewiesen. Um dann in den ersten Einzeln auch wahre Nervenstärke zu zeigen: Dardat beim 3:2 (13:11) gegen Arne Bublitz und Dittmar beim 3:2 (11:8) gegen Andre Schmidt-Hosse. Zudem gewann Dardat in drei Sätzen gegen Schmidt-Hosse.

Achillesferse des TTV, der Nicolai Weigel durch Thomas Hampe (1:3 gegen Dung) ersetzen musste, war allerdings das mittlere Paarkreuz mit einer 0:4-Bilanz. Dahinter landete Jörg Dittmar mit 3:0 gegen Jens Erben seinen ersten Saisonsieg. (zrh) Foto: Kasi

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.