Oliver Zehe ordnet unbekannte Bilder richtig ein

KSV mit Trauerflor

Süddeutscher Pokal am 17. Oktober 1970 gegen den FC Villingen mit (von links) Habedank, Rabeneck, Birkhölzer, Adler, Resenberg, Dittel, Brück und Kastl.

Irgendwann lagen die Bilder eines unbekannten Fotografen im Sekretariat der HNA-Redaktion. Fotos vom KSV Hessen, vom FC Bayern und der Promi-Mannschaft des FC Schmiere. Genau das Richtige also für das Projekt „Historische Sportfotos“, welches im RegioWiki der HNA seit dem Sommer 2010 existiert.

Mithilfe des KSV-Urgesteins Holger Brück, der selbst mit auf einigen Bildern war, wurden Zeitpunkt und Anlass eingekreist. Brück war sich (fast) sicher - das musste das denkwürdige Pokalspiel am 13. Dezember 1970 den FC Bayern München gewesen sein. Nicht zu klären war, ob der Einsatz des FC Schmiere gegen eine Traditionself des KSV Hessen das Vorspiel zu diesem damaligen Top-Ereignis war.

Schnell war eine Bildauswahl getroffen und mit einem Text unter der Überschrift „Holger Brück half bei der Suche“ erschienen. Alles schien gut. Doch dann kam Oliver Zehe. Als einer, der alles, was er über den KSV in die Finger bekommt sammelt (siehe Artikel rechts), erkannte er sofort, dass die Fotos zu anderen Anlässen gemacht wurden.

Das vermeintliche Pokalspiel des KSV Hessen gegen Bayern München entpuppte sich als Freundschaftsspiel vom 4. August 1968. Der KSV siegte vor 12 000 Zuschauern sensationell mit 3:1. Man erkennt es auch daran, so Zehe, dass es noch keine Bandenwerbung im Stadion gab. Diese wurde im Bereich der Gegengeraden erst im Frühjahr 1970 erstmals angebracht. Und Oliver Zehe legt auch noch ein Bild vom Pokalschlager von 1970 bei. „Da trug der KSV einen Trauerflor und Torwart Rolf Birkhölzer kein gelbes, sondern ein dunkles Trikot“, schrieb Zehe.

Auch das Gastspiel des FC Schmiere ordnete er richtig ein. Es fand am 17. Oktober 1970 statt, als Vorspiel zur süddeutschen Pokalbegegnung des KSV gegen den FC Villingen. Der FC Schmiere gewann gegen die Traditionself des KSV mit 7:5, das Pokalspiel ging mit 3:2 an die Löwen. (fri)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.