Dritter Platz für Turner Günter Lege

Mit außergewöhnlichen Leistungen imponierte Günter Lege von der TG Großalmerode bei den hessischen Seniorenmeisterschaften im Gerätturnen in Linden und sicherte sich im Fünfkampf der Leistungsklasse 4 (Jahrgang 1937 bis 41) den dritten Platz. Seine meisten Punkte in diesem Wettkampf holte sich der TG-Wettkämpfer mit 10,25 Zählern im Sprung. Am Reck war Günter Lege mit 10,05 Punkten genauso erfolgreich wie der spätere Sieger Erich Kalhöfer. Nach den insgesamt guten Übungen am Boden, Pferd, Sprung, Barren und Reck qualifizierte sich Lege für die am 28./29. Mai in Radolfzell am Bodensee ausgetragenen deutchen Seniorenmeisterschaften. (eki/Foto: nh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.