Souveräner Sieg und viele Bestnoten zum Auftakt der Kreisliga-Wettkämpfe in Immenhausen

TG-Turnerinnen einfach grandios

Da strahlen sie: Die sechs erfolgreichen Turnerinnen der TG Großalmerode mit (von links) Katharina Biesenkamp, Lara Liewer, Steffi Nickel, Stella Gundlach, Svenja Bepperling und Elisa Brahm. Foto: nh

Großalmerode. Die Augen der sechs Turnerinnen der TG Großalmerode leuchteten nach ihrem Wettkampf in Immenhausen und die von Trainer Wilfried Schmid noch ein bisschen mehr.

„Einen Sieg in dieser Form hat es von uns nach diesen herausragenden Leistungen noch nicht gegeben. Die intensive Vorbereitung mit den vielen Übungsstunden hat sich wirklich gelohnt“, sagte Schmid nach dem Triumph der Turngemeinde zum Auftakt der Kreisliga-Wettkämpfe des Turngau Nordhessen. In der Besetzung Steffi Nickel, Stella Gundlach, Lara Liewer, Katharina Biesenkamp, Elisa Brahm und Svenja Bepperling stahl die TG-Riege der gesamten Konkurrenz die Schau und setzte sich im Endklassement mit 145,00 Zählern und 6,3 Punkten Vorsprung vor dem härtesten Verfolger TSG Elgershausen durch.

„Alle haben an den Geräten tolle Übungen gezeigt“. Bei der Bewertung der Leistungen seiner Turnerinnen geriet der TG-Trainer regelrecht ins Schwärmen. So war die Darbietung von Steffi Nickel gerade am Boden eine Augenweide und wurde mit 13,40 Punkten belohnt. Es war die zweithöchste Bewertung unter allen Teilnehmerinnen an den vier Geräten überhaupt. Nickel schaffte auch 12,90 Punkte am Sprung, wie Svenja Bepperling am Boden. Souverän waren auch alle Wettkämpfe von Elisa Brahm und Stella Gundlach, die die meisten Zähler für die TG sammelten. „Steffi Nickel hätte sie noch übertreffen können, doch leider haben Patzer am Balken eine noch bessere Endnote verhindert“, so Schmid. Insgesamt waren bei diesen Wettkämpfen 39 Teilnehmerinnen aus sechs Mannschaften dabei. Elisa Brahm und Svenja Bepperling aus Immenhausen nutzten dabei ihr zweites Startrecht im Trikot der Turngemeinde.

TG: Elisa Brahm 47,05; Stella Gundlach 46,00: Steffi Nickel 45,70; Svenja Bepperling 44,85: Lara Liewer 32,45; Katharin Biesenkamp 23,90. (eki)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.