Zentraler Leistungstest zu Beginn der Saison

Turnen: Sahl knackt die Norm

Johanna Sahl

Wetzlar. Dem zentralen Leistungstest in Wetzlar zu Be-ginn der Turnsaison konnten sich in diesem Jahr nur zwei nordhessische Nachwuchs-Turnerinnen der Altersklassen 8 stellen.

Andere nordhessische Talente konnten wegen Grippeerkrankungen an dem Test nicht teilnehmen.

So starteten Johanna Sahl (TSG Wellerode) und Lucia Guthardt (KSV Baunatal) mit der Abnahme der in diesem Jahr neu angepassten Athletischen Normen, bei denen Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer und Beweglichkeit überprüft werden. Beide absolvierten diesen Teil ordentlich, haben aber noch Potenzial sich zu steigern.

40 Punkte Vorsprung

Bei der Abnahme der Technischen Normen – hier werden die Kernelemente an den Wettkampfgeräten und an den Zusatzgeräten Trampolin und Schlaufenreck überprüft – konnte vor allem Johanna Sahl überzeugen. Mit knapp 40 Punkten Vorsprung sicherte sie sich damit deutlich den Sieg in der Meisterklasse 8 und übertraf mit 68 Prozentpunkten zusätzlich als einzige Turnerin die Norm für die Landeskadernominierung (60 Prozent) deutlich. Lucia Guthardt erreichte mit 49,4 Prozent einen guten vierten Platz. Trainer Stephan Riedinger war mit seinen Schützlingen sehr zufrieden und ist sicher, dass auch Lucia beim zweiten Test die 60-Prozent-Hürde knacken kann. (zvh) Foto:  zvh/nh

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.