Turnerinnen im ersten Kräftemessen

Favoritin in der Altersklasse 8: Lucia Guthardt. Archivfoto: ptk

Kassel. Als erstes ernsthaftes Kräftemessen in diesem Jahr trägt der Turngau Nordhessen am Sonntag ab 13 Uhr in der Welleröder Schulturnhalle (Am Bornhof) die Gaumeisterschaften im Gerätturnen (olympisch) der Turnerinnen aus.

Dazu gemeldet sind insgesamt 19 Aktive aus den Vereinen KSV und GSV Eintracht Baunatal sowie dem TSG Wellerode.

Das größte Teilnehmerfeld mit sieben Turnerinnen tritt in der Altersklasse 8 zum Pflicht-Vierkampf an die Geräte. Johanna Sahl (TSG) und Lucia Guthardt (KSV) sind hier die Favoritinnen. In der AK 7 ist mit Emma Maßmann (GSV) nur eine Turnerin gemeldet. In der AK 10 startet Tabea Preuß (GSV), in der AK 11 konkurrieren Rica Leinwather und Leonie Kurz (TSG).

Laurana Schachtschneider (TSG) turnt gegen Alina Schlutz (GSV) einen Kür-Vierkampf. Die AK 9 sieht in einem ausgeglichenen Feld Lieke Töppel, Mika Küneweg (TSG), Mimi Eiser (GSV) und Vivienne Müller (KSV) am Start. (zvh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.