Landesliga-Teams aus Heckershausen und Baunatal haben den Drittliga-Aufstieg im Visier

Turnerinnen in guter Ausgangsposition

Michaela Mendra

Bad Homburg. Parallel zu den Hessischen Nachwuchsmeisterschaften der Turnerinnen hatte die Landesliga IV ihren ersten Durchgang zu absolvieren. Prächtig schlugen sich bei diesem Kräftemessen die nordhessischen Vertreterinnen, der FTSV Heckershausen kam hinter der SKG Bad Homburg II auf Platz zwei, der KSV Baunatal auf Platz drei. Beide Teams setzen nun alles dran, um beim finalen Kampf am 28. November den Drittliga-Aufstieg zu schaffen.

Angetreten mit Zoé Böttcher, Victoria Waldeck, Carolin Schmale und Laura Köhler zeigte der FTSV schon am Sprung eine glänzende Leistung. Auch an Barren und Balken, vor allem aber am Boden zeigte das Quartett sehr gute Übungen und kam verdient auf den zweiten Platz.

Die mit Darja Konstans, Kim Wenzel, Julia Kremer, Isabel Dumeier, Hanna Höhle und einer glänzend aufgelegten Michaela Mendra angetretenen VW-Städter belegten den Bronzerang.

Ergebnisse: Landesliga IV, 1. Durchgang in Bad Homburg: 1. SKG Bad Homburg II 189,60 Punkte, 2. FTSV Heckershausen (Böttcher, Waldeck, Schmale und L. Köhler) 187,40, 3. KSV Baunatal (Konstans, Wenzel, Kremer, Mendra, Dumeier und Höhle) 182,35. (zvh) Foto:  zvh/nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.