Handball-Landesliga

TV Hersfeld geht in Wanfried unter

+
Seine zehn Treffer retteten den TVH in Wanfried nicht: Andreas Krause war bester Werfer der Gäste.

Bitterer Abend für die Handballer des TV Hersfeld: Mit 23:32 (9:15) unterlagen sie in der Landesliga beim VfL Wanfried.

Bad Hersfeld – Und das, wie Trainer Christian Weiß zugesteht, „auch in der Höhe verdient“.

Dabei hatte seine Mannschaft hervorragend begonnen: 3:0 (4.) und 5:2 (7.) führte sie und schien auf dem richtigen Weg zu sein. „Doch dann war alles wie abgeschnitten, nichts klappte mehr“, berichtet Weiß. Freie Würfe wurden vergeben, die Mannschaft fand in der Abwehr keinen Zugriff mehr auf den Gegner und lud die Wanfrieder zum Torewerfen ein. Die nahmen dankend an und lagen nach zehn Minuten erstmals mit 6:5 in Führung. Die gaben sie dann auch nicht mehr her.

Bis zum 8:9 ((19.) blieb der TVH noch in Schlagdistanz, dann zogen die Gastgeber unaufhaltsam bis zum 15:9 zur Pause davon. „Wir waren dem Gegner da in allen Belangen unterlegen“, stellte Christian Weiß ernüchtert fest.

Zu allem Überfluss muss seine Mannschaft in den nächsten Wochen zum wiederholten Mal auf Lasse Reinhardt verzichten. Der Youngster, der im Sommer zu Eintracht Baunatal wechselt, zog sich im Zweikampf eine Fußverletzung zu und fällt nun aus.

Auch nach der Pause ließ der TVH jeglichen Biss vermissen und vergab damit die Chance, das Resultat besser zu gestalten.

Im Gegenteil: Beim 11:20 (36.) sah es nach erstmals einem Debakel aus, und auf weniger als sieben Treffer ließen die Wanfrieder ihre Gäste fortan nicht mehr herankommen.

„Ein bisschen hat sich das im Training der vergangenen zwei Wochen angedeutet“, kritisierte Weiß und stellte klar: „Da müssen sich einige jetzt mal an die eigene Nase fassen.“ Die Niederlage habe die gesamte Mannschaft zu verantworten, die nun Gefahr laufe, die gute Position, in die sie sich in der Tabelle gebracht habe, zu verspielen. Weiß: „Wenn wir so spielen wie am Samstag, wird es sehr schwierig, unter die besten fünf zu kommen.“

TVH: Kretz, Kürten – Deppe (1), Rübenstahl (2), M. Krause (1), Förtsch (1), Räther, Remenski, Koch (2), Wiegel, Reinhardt (1), A. Krause (10/3), Schott (5).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.