Uengsterode beim 3:8 weit unter Form

Uengsterode. Eine in der Höhe nicht erwartete 3:8-Heimniederlage gegen die TTG Morschen-Heina II kassierte der TTV Uengsterode in der Tischtennis-Bezirksliga der Damen.

TTV-Spitzenspielerin Sabrina Goebel bekam in dieser Begegnung ebenso wenig auf die Reihe wie Kerstin Ringleb an der zweiten Position. Beide gingen in ihren Einzeln leer aus und punkteten lediglich zusammen im Doppel.

Obwohl Sonja Koltzau zwei ihrer drei Einzel gewann war die Partie früh entschieden. Pech hatte Sabrina Goebel bei ihrer 9:11-Niederlage im fünften Satz gegen Salzmann.

Punkte TTV: Goebel/K. Ringleb (1), Koltzau (2). (eki)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.