SCW verpasst in Kassel die Überraschung

Witzenhausen. Der SC Witzenhausen hat in der Squash-Oberliga die Überraschung verpasst. Bei Town Squash Kassel kassierte der SCW eine 0:4-Niederlage.

Die Gäste mussten auf Stammspieler Hendrik Brodersen verzichten, für den Nina Jaeger einsprang. Sie hatte gegen Holger Brunkhorst aber keine Chance (1:11, 1:11, 2:11). Nicht viel besser erging es Stephan Ringleb an Position 3. Er unter lag Thorsten Dippel (5:11, 6:11, 6:11) ebenso in drei Sätzen wie Jonas Wilhelm (5:11, 8:11, 8:11), der gegen Andreas Hitsch auf verlorenem Posten stand.

Der Höhepunkt der Partie war das Duell des ungeschlagenen Jens Hübscher-Haselböck gegen Declan James. Haselböck zeigte gegen den englischen U 19-Nationalspieler eine beachtliche Leistung. Durch seine präzisen Shots und Stopbälle konnte er einige Punkte verbuchen. Im dritten Satz erkämpfte er sich zwei Satzbälle, am Ende jubelte aber der Engländer (11:9, 11:5, 14:12). (rwx)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.