Altämter überzeugen im Verfolgerduell

Göttingen. Mit einem deutlichen 3:0-Erfolg (25:13, 25:17, 25:21) haben sich die Landesliga-Volleyballer der SG Echte/Kalefeld gegen den Tabellenzweiten ASC Göttingen III durchgesetzt und damit den vierten Sieg in Serie gefeiert. Das wird mit dem Sprung auf Platz drei belohnt.

Von Beginn an setzte das Team von Trainer Detlef Agte die Akzente und war vor allem im Angriff überlegen. Kalt erwischt konnten sich die Gastgeber von einem 2:14-Rückstand nicht mehr erholen und überließen auch in Durchgang zwei den Altämtern die größeren Spielanteile.

Immer wieder setzte Jörg Biniasch seine Angreifer gut in Szene und stellte den ASC mit Rückraumangriffen über Arne Lohrberg und Dennis Grösche vor unlösbare Aufgaben. Deutlich ging auch der zweite Satz an die Gäste. Auch wenn nun die Qualität des SG-Spiels etwas nachließ, kontrollierte man weiter das Geschehen in der Göttinger Halle und brachte den hochverdienten Dreier souverän nach Hause.

SG: Ivanisov, Doil, Müller, Lohrberg, Grösche, Messerschmidt, Drews, Biniasch. (mwa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.