Altämter verlieren erst im Tiebreak

Giesen. Die Verbandsliga-Volleyballer der SG Echte/Kalefeld haben ihr Auswärtsspiel beim TSV Giesen III mit 2:3 (21:25, 25:14, 14:25, 25:11, 8:15) verloren.

Durchgang eins ging verdient an Giesen. Mit temporeichem Kombinationsspiel erhöhten die Altämter dann den Druck und beeindruckten die Gastgeber mit starker Blockarbeit. Das wurde mit dem 1:1 belohnt. Der TSV reagierte und stellte auf zwei Positionen um. Doch vor allem die platzierten Aufschläge der Gastgeber stellten die SG jetzt vor Probleme. So zog Giesen auf 17:11 weg und holte Durchgang drei. In der Pause schwor Coach Drews sein Team noch einmal ein und fand offensichtlich die richtigen Worte. Im vierten Satz spielte die SG praktisch fehlerfrei. Das mündete in einem 25:11.

Im Tiebreak waren die Gastgeber jedoch wieder auf der Höhe, während Echte/Kalefeld nun auch Pech hatte. Beim Stand von 6:7 unterliefen den Altämtern vier unglückliche Aktionen, die die Giesener nutzten, um den Sack zuzumachen. Am Ende bleibt der SG aber ein wichtiger Punkt im Kampf um den Klassenerhalt und die Erkenntnis, dass man in Bestform jeder Mannschaft in der Verbandsliga Paroli bieten kann.

SG: Staar, Düring, Müller, Hartmann, Lohrberg, Ivanisov, Doil, Grösche, Biniasch.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.