Volleyball-Landesliga: Fritzlar fällt weiter zurück

Anna Bast überragt bei Homberger 3:0

Schwalm-Eder. Mit einem 3:0-Sieg beim Aufsteiger Gelnhausen verbesserten sich die Volleyballdamen der TS Homberg auf den vierten Platz der Landesliga. Die Männer vom TuS Fritzlar fallen dagegen immer weiter zurück und sind nach der siebten Niederlage im neunten Spiel Vorletzter.

VGG Gelnhausen - TS Homberg 0:3 (-17, -21, -24). Die Hombergerinnen Frauen fanden gut ins Spiel und sicherten sich den ersten Satz dank der druckvolleren Spielanlage. Der zweite Durchgang war ausgeglichen, einige Fehlaufschläge zur Satzmitte konnten die Gäste durch verbessertes Block- und Angriffsspiel kompensieren. U. Albrecht und A. Zirzow sorgten für die entscheidenden Punkte zum 25:21. Danach wurden die Riemenschneider-Schützlinge nach klarem Vorsprung zu nachlässig. Annahmefehler und taktische Mängel führten zu einem 15:24-Rückstand. Doch dann sorgte die überragende Anna Bast mit einer weiteren Aufschlagserie von elf Punkte für die Wende und den Spielgewinn.

VSG Kassel - TuS Fritzlar 3:0 (20, 18, 23). Trotz der klaren Niederlage war der Aufsteiger nicht chancenlos. Beonders im dritten Durchgang waren die Domstädter nahe dran an einem Satzgewinn, der ihnen vielleicht die Wende ermöglicht hätte.(ohm)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.