Volleyball-Regionalliga: 3:2 beim Oldenburger TB

Auswärtssieg für ASC

Göttingen. Einmal mehr in dieser Saison waren die Voraussetzungen für die Volleyballer des ASC vor der Partie beim Oldenburger TB nicht gut. Das Ergebnis jedoch stellte alle im Lager der Südniedersachsen zufrieden. Denn mit dem 3:2 (17:25, 25:19, 17:25, 34:32, 15:10) sicherte sich der ASC den ersten Auswärtssieg in dieser bislang so holprig verlaufenen Saison.

Faire Gastgeber

Die immer noch ersatzgeschwächten Göttinger traten in Oldenburg mit lediglich acht Spielern an. In den ersten drei Sätzen hatten die Gäste große Probleme mit den Sprungaufschlägen. Entscheidend war aber der vierte Durchgang. Dort egalisierte der ASC erst einen 17:20-Rückstand, vergab in der Folge aber neun Satzbälle und machte den 2:2-Ausgleich erst mit dem 43:32 perfekt. Vorbildlich und extrem fair präsentierte sich der OTB. Beim Stand von 28:27 gab ein Oldenburger zu, den Ball noch berührt zu haben. Der Angriffsversuch des Göttingers Raphael Friedewald war im Aus gelandet.

Statt eines 3:1-Erfolges der Oldenburger gab es den Tiebreak. Und in dem lief für den OTB nichts mehr zusammen. Über 8:2 und 13:7 machte der ASC den viel umjubelten ersten Auswärtssieg perfekt. Sehr zur Freude auch von Außenangreifer Kyrill Betas. „Das war eine tolle Mannschaftsleistung. Moral, Siegeswille und der Glaube daran, dass wir die Punkte mitnehmen können, haben uns getragen.“ (raw)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.