Volleyball-Bezirksliga: Northeim unterliegt 2:3

DJK-Frauen holen den ersten Punkt

Knappe Niederlage: Die DJK Northeim mit Mirja Dreyer (links) verlor am Sonntag unglücklich in Weende. Foto: fa

Weende. Bei ihrem ersten Auswärtsspiel in der Volleyball-Bezirksliga gelang den Frauen der DJK Northeim am Sonntag der erste Teilerfolg bei TuSpo Weende IV. Man verlor zwar hauchdünn, sammelte aber immerhin den ersten Punkt ein.

Tuspo Weende IV - DJK Northeim 3:2 (25:13, 19:25, 23:25, 25:16, 19:17). Gewöhnungsbedürftig waren die starken Weender Aufschläge, denen die DJK-Sechs erst in den Durchgängen zwei und drei etwas entgegenzusetzen hatte. Nach Verlust des vierten Spielabschnittes führten die Northeimerinnen im Tie-Break bereits 8:3, bevor sie die Gastgeberinnen wieder herankommen ließen und in der Verlängerung nach rund zweistündiger Spieldauer mit 17:19 unterlagen.

Samstag gegen Göttingen

Neuzugang Maike Kasdorf feierte mit harten Angriffsschlägen und vielen Rettungsaktionen ein gelungenes Debüt im DJK-Trikot und war eine wertvolle Unterstützung für die Northeimer Damen. Dieser erste Punktgewinn sollte zuversichtlich für das nächste Duell an diesem Samstag beim ASC Göttingen II stimmen.

DJK Northeim: Blaschnig, Dreyer, Elligsen, Hädicke, Kasdorf, Mundry, Pralas und Rolf. (fa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.