Doppel-Derby für Northeimer Volleyballer

Northeim. Zum Rückrundenauftakt steht gleich zwei Mal ein Südniedersachsen-Derby für Volleyball-Teams der DJK Northeim an. Zeitgleich am Samstag ab 14 Uhr treten die Oberliga-Männer und die Bezirksliga-Damen beim TuSpo Weende an. Beide Partien finden in der Weender Sporthalle (James-Franck-Ring) statt.

Das Hinspiel der Herren war umkämpft und endete 3:1 für Northeim. Nun fallen allerdings Markus Sauer verletzungs- und Michael Schmidt urlaubsbedingt aus. Auf dem Nachbarfeld treffen die Frauen auf Weende III. Die Gastgeberinnen sind als Zweite zwar favorisiert, doch die Truppe um Trainer Bönighausen muss sich als Vierter nicht verstecken. Fans können parallel beide Spiele verfolgen. (fa)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.