TGW muss sich Steinwenden beugen

Drei bittere Sätze für Wehlheiden

Fredy Zech

Steinwenden. Dreimal ging es in die Verlängerung, dreimal ohne gutes Ende für die TG Wehlheiden. Die Regionalliga-Volleyballerinnen aus Kassel unterlagen dem gastgebenden SV Steinwenden 0:3 (24:26, 27:29, 26:28).

Obwohl Trainer Fredy Zech und vier Spielerinnen fehlten, startete die TGW motiviert ins Spiel gegen den Tabellennachbarn. Durch gut überlegte Angriffe lag Wehlheiden über weite Strecken des ersten Satzes leicht vorn. Wegen individueller Fehler in der Annahme hatten die Nordhessinnen aber noch das Nachsehen.

Im zweiten Abschnitt fand die TGW anfangs gegen den starken Block Steinwendens kein Mittel. Nach einer Auszeit spielte Wehlheiden cleverer, entschied aber das Kopf-an-Kopf-Rennen wieder nicht für sich. Im dritten Satz punktete Steinwenden durch seine starke Außenangreiferin. Durch einige tolle Aufschlagserien blieb die TGW bis zum Ende dran. Aber dieses Niveau hielten die Kasselerinnen nicht bis zum Schluss. So blieb der ersehnte Spielgewinn aus, und die drei dringend benötigten Punkte gingen an den SV. (fz) Foto: Fischer

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.