Echte/Kalefeld reist nach Wolfenbüttel

Echte / Kalefeld. Die Volleyballer der SG Echte/Kalefeld absolvieren am Samstag den letzten Test, bevor eine Woche später daheim in Sebexen ab 15 Uhr die Landesligasaison gegen den TSV Giesen IV und den TSV Halle beginnt.

Zuvor geht es für die SG um Trainer Detlef Agte in der ersten Pokalrunde nach Wolfenbüttel. Neben dem Gastgeber aus der Verbandsliga ist das Landesligateam USC Braunschweig IV Gegner der Altämter. Nur als Gruppensieger könnte man im weiteren Turnierverlauf um die Teilnahme am Pokalfinale mitmischen.

Sven Friedrichs und Michael Schmidt (beide nach Northeim) haben die SG verlassen. Mit Arne Lohrberg (Northeim) und Christian Müller (2. Mannschaft) stehen dem Coach jedoch zwei erfahrene Angreifer zur Verfügung, um diese Lücke zu schließen. Die Liberoposition bleibt bis auf weiteres unbesetzt. (mwa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.