3. Liga West

Volleyball: Harte Nuss für Tuspo Weende in Cloppenburg

+
Manuel Holst

Göttingen. Duell der Tabellennachbarn für die Volleyball-Frauen von Tuspo Weende: Am Sonntag gastieren sie als Tabellenachter der 3. Liga West beim Siebten TV Cloppenburg.

Im Hinspiel setzte es für die Mannschaft des Trainergespanns Manuel Holst und Tobias Harms Anfang Dezember eine glatte 0:3-Niederlage, wobei Tuspo die Sätze zu 14, zu 15 und zu 17 verlor. Ebenfalls mit 0:3 unterlagen die Weenderinnen am vergangenen Sonntag in Bremen. Insofern hat das Team um Jenny Osterburg noch etwas gutzumachen.

Der TV Cloppenburg startete mit drei Heimsiegen in die Saison, verlor dann die folgenden drei Partien in eigener Halle. Danach folgten je ein Heimsieg und eine Heimpleite, sodass die Bilanz auch nach zwei Dritteln der Saison ausgeglichen ist. Für Tuspo wäre schon ein Punktgewinn wichtig. Drei Zähler Vorsprung vor dem ersten Abstiegsplatz bedeuten keine Sicherheit. (haz/gsd)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.