Northeim verpasst Sprung auf Platz zwei

Göttingen. In der Volleyball-Bezirksklasse haben die Männer der DJK Northeim II ihr jüngstes Auswärtsspiel deutlich verloren. Beim ASC Göttingen V setzte es eine 0:3-Niederlage (15:25, 21:25, 13:25). Damit verpassten die DJKler den Sprung auf Platz zwei und eine mögliche Vorentscheidung im Aufstiegsrennen.

Während die Gastgeber über die gesamte Spielzeit ihre Fehler im Griff hatten, gab es auf Northeimer Seite immer wieder unnötige Punktverluste, die das Team komplett aus dem Rhythmus brachten und zur Niederlage führten. Dennoch hat es die DJK-Reserve immer noch selbst in der Hand, mit zwei Erfolgen in den verbleibenden beiden Spielen auf Rang zwei zu klettern und somit den Aufstieg in die Bezirksliga zu packen.

DJK: Bitz, Borchers, Hädicke, Sascha Holst, Finn Mroß, Sascha Mroß, Triller. (fa)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.